Mit einer umfassenden Modellpflege, die unter anderem anhand eines modifizierten Kühlergrills und überarbeiteter Scheinwerfer erkennbar ist, will Honda den Verkaufserfolg des weltweit beliebten Honda CR-V weiter ankurbeln.

Dabei war das Nippon-SUV schon vor dem Facelift ein gutes Auto, das jede Menge Platz, einen riesigen Kofferraum (589-1669 Liter) und nicht zuletzt eine ordentliche Portion Fahrspaß bereitstellte. Daran ändert sich auch künftig  nichts. Im Gegenteil, das überarbeitete  Fahrwerk vermittelt sogar eine noch besseren Kontakt zur Straße- ohne Komforteinbußen.

Der neue 1.6 Liter große Bi- Turbodiesel ersetzt dem bisherigen 2.2 Liter Selbstzünder. Das 160 PS starke Aggregat, das ausschließlich in Kombination mit Allradantrieb zu haben ist, läuft sehr kultiviert und hängt spontan am Gas. Das bullige Drehmoment von 350 Newtonmetern, das bereits bei 2000/min komplett anliegt, ermöglicht ein souveränes Fortkommen. Die neue Neunstufen-Automatik passt mit ihrer unaufdringlichen Arbeitsweise  sehr gut zum lässigen Charakter des CR-V.

 

 Wenn Sie mehr erfahren möchten, dann kommen sie doch einfach bei uns vorbei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch